Geschichtsverein Setterich e.V.
Geschichtsverein Setterich e.V.

Herzlich willkommen !

Wir freuen uns, Sie als interessierte Leserin bzw. interessierten Leser unserer Internet-Seiten begrüßen zu dürfen.

Der Geschichtsverein Setterich  – kurz „GVS“ – zählt über 400 Mitglieder. Damit ist er nicht nur einer der größten Vereine im Gebiet der Stadt Baesweiler, sondern auch ein bedeutender Kulturträger der Stadt.

Kalenderbild Monat Dezember

Der Torturm der Burg Setterich

 

Der Kunsthistoriker Paul Clemen beschrieb 1902 in seinem Buch „Die Kunstdenkmäler des Kreises Jülich“ den Torturm wie folgt: „Das Erdgeschoß hat nach außen ein schönes Renaissancetor in Haustein aus dem 16. Jhdt. Die rundbogige Toreinfassung mit hohem, reichem Gesims durch Bossen* gegliedert, als Abschluss ein Flachgiebel mit Steinkugeln darauf.“

Unser Künstler Josef Esser , hat für dieses Aquarell wohl die Weihnachtszeit gewählt, worauf der links neben dem Tor strahlende Weihnachtsbaum schließen lässt.

*Bossen: Ansichtsseite grob behauener Buckelquader

Jahreskalender GVS 2017
Kalender 2017 .pdf
PDF-Dokument [5.9 MB]

Aktuelles

 

 

Um mehr zu erfahren,

welche Neuigkeiten es beim

GVS gibt... z.B.  das

neue Mitteilungsblatt Nr. 69

 

       Fotogalerie

Hier finden Sie Bilder aus unseren Berichten und von unseren Veranstaltungen

Mitteilungsblatt Nr.69
mtb 2017-69-04.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Burg Setterich

Unsere Postadresse:

Geschichtsverein Setterich e.V.

Heinz-Josef Keutmann
Am Klostergarten 29
52499 Baesweiler-Setterich

Archiv- und Arbeitsraum:

Geschichtsverein Setterich e.V.

Bahnstraße 1
52499 Baesweiler-Setterich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geschichtsverein Setterich e.V.